Stampin@first Designteam Bloghop: Urlaubs-Minialbum

Minialbum_Urlaub_stampinup_ananasgelb_adventure

Ich habe heute nichts zu tun außer glücklich zu sein! So oder so ähnlich würde ich meinen Urlaub im Sommer beschreiben. Die schönsten Momente habe ich in einem kleinen Minialbum festgehalten. Beim Stampin@first Bloghop dreht sich heute auch alles um Minialben, wenn du also auch hunderte Fotos in deinem Urlaub gemacht hast, findest du sicher die ein oder andere Idee für dein Urlaubs-Minialbum.

Minialbum_Urlaub_stampinup_ananasgelb_adventure

Minialbum_Urlaub_stampinup_ananasgelb_adventure

Anleitung Minialbum

Für mein Minialbum habe ich mir drei Papiere in der Größe 6×3 Inch zurecht geschnitten. Wobei das Deckblatt bzw. das äußere Papier jeweils 1-2 mm größer ist als die Innenseiten, so steht nichts über und guckt nichts raus.

Die Papiere habe ich in der Mitte gefalten und anschließend mit der Nadel zusammengenäht. Einmal hin und wieder zurück. 

nähen_ Minialbum_Urlaub_stampinup_ananasgelb_adventure
Minialbum_Urlaub_stampinup_ananasgelb_adventure

Ich wollte eigentlich das Stampin´up! Stempelset En Route für die Deko meines Minialbums verwenden, aber ich habe es in meinem Bastelzimmer Chaos nicht finden können.

Shame on me!

So konnte ich zumindest mal das Buchstaben- und Wimpelstempelset Pick A Pennant ausprobieren. Mit diesem habe ich die Wörter und Zahlen gestempelt. Für den Hintergrund kam mein Lieblings Set zum Einsatz: Artisan Textures. Mit diesem habe ich jeweils Kleckse in Ananasgelb über die Mitte der Seiten gestempelt.

Minialbum_Urlaub_stampinup_ananasgelb_adventureViel Text kam nicht zum Einsatz, da ich gern viele meiner Fotostreifen nutzen wollte.

Minialbum_Urlaub_stampinup_ananasgelb_adventure

Kraft und Ruhe diese beiden Worte passten so gut zu unser letzten Urlaubswoche. Diese verbrachten wir in Pretzien in einem Bungalow. Eine mega Idylle, fern ab von Hektik und Stress.

Es braucht nicht viel um glücklich zu sein

Minialbum_Urlaub_stampinup_ananasgelb_adventureDer Ludwig war unser Pflegehund für diesen Urlaub. Der Rentner hat sich pudelwohl gefühlt, auch wenn ihm die Hitze ein wenig zu schaffen machte. Ich vermiss ihn jetzt so richtig, besonders weil er mich sehr an meine Hündin erinnert. 

Minialbum_Urlaub_stampinup_ananasgelb_adventure

Minialbum_Urlaub_stampinup_ananasgelb_adventure

Ich bin froh, das ich bereits kurz nach dem Urlaub mein Minialbum fertig hatte. Der Alltag kommt meist so schnell wieder, das nicht viel Zeit zum Basteln bleibt.

Wie hältst du deine Urlaubserinnerungen fest? Falls dir die Idee eines Minialbums gefällt, hüpf doch mal durch die Blogs der anderen Mädels.

Alle Beiträge des Stampin@first Designteam findest du hier:

Ich wünsch dir viel Spass beim Hüpfen! 
Sei lieb gegrüßt!

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

8 Kommentare

    • Hallo Nadine, die Fotostreifen habe ich bei uns im Marktkauf an so einem Automaten ausgedruckt, ganz easy. lg

  1. Hi Aline! Da musste ich jetzt kurz ein bisschen schmunzeln. Ich wollte anfänglich auch mein Album zusammen nähen. Als ich nach drei Stichen die Nadeln schon zweimal durch den Finger gebohrt hatte, hab ich mich für Buchringe entschieden 😀
    Dein Album ist großartig! Genau meins, wie immer <3
    Hab noch nen schönen Sonntag!
    LG, Christiane

  2. Hallo Aline! Deine Variante vom Urlaubsmini ist total super geworden! Werde ich mir merken und es bestimmt auch mal nacharbeiten. LG Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.